Schiebebügelsystem mit elektro-pneumatischem Antrieb, Teil 1

Im oberen Video sehen Sie einen Sattelauflieger mit einem Kotschenreuther Tarpex-System. Schnell und mühelos können Sie dieses System innerhalb weniger Sekunden per Funksteuerung nach hinten oder vorne verschieben. Ihre Vorteile sind: Zeitersparnis und einen schnellen Be- und Entladevorgang von Coils oder anderen schweren / längeren Gütern. Unser Beispielsattelauflieger (1) mit Tarpex-System wird für den Transport von Coils im Straßenverkehr benutzt.

In unserem zweiten Video „Schiebebügelsystem mit elektro-pneumatischem Antrieb, Teil 2“  wird Ihnen das Tarpex-System auf einen 100 Tonnen Schwerlastanhänger im innerbetrieblichen Transport präsentiert.


Schiebebügelsystem mit elektro-pneumatischem Antrieb, Teil 2

In unserem Video "Schiebebügelsystem mit elektro-pneumatischem Antrieb, Teil 2" sehen Sie das Kotschenreuther Tarpex-System im innerbetrieblichen Transport. Das gezeigte System wurde auf einen 100 Tonnen schweren Anhänger befestigt, damit Coils innerhalb von verschiedenen Lagerhallen transportiert werden können.


Sattelauflieger mit Stapler-Auffahrrampe


Hydraulische Laderampe für Staplerbeladung

Das Besondere an diesem Fahrzeug ist seine Rückwand. Diese ist eine zweiteilige hydraulische Klappe, welche über die gesamte Fahrzeugbreite reicht und ca. 3,000mm hoch ist. Diese vom Kunden bestellte Rückwand kann bis zu 15 Tonnen Gewicht tragen, ist aber auch bis 25 Tonnen Tragegewicht erhältlich. Um die Rutschfestigkeit zu maximieren, liefert Ihnen Kotschenreuther diese Laderampe mit einem speziellen, gezackten Gitterrostbelag. Die Bedienung wird Ihnen mit Hilfe eines Hydraulik-Pumpaggregat erheblich erleichtert.


Modulachsen: Wie Sie Ihren Kran einfacher manövrieren können

Die Firma Kotschenreuther war am Montag, den 16.April zu Gast bei Biv. Im folgenden Video wird Ihnen gezeigt wie die Kotschenreuther Modulachsen beim Fahren von engen Kurven eingesetzt werden.

Wenn Sie dieses Video gerne sehen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Nachricht.


Fahrgestell mit Funksteuerung

Im folgenden Video wird Ihnen ein Fahrgestell gezeigt, welches aus bis zu 50 m Entfernung per Funk gesteuert werden kann. Es handelt sich hierbei um ein sehr spezielles Fahrgestell, welches mit einer hydraulischen Antriebsachse und einer hydraulischen Drehschemellenkung ausgestattet ist und eine Gesamtlast von 20 Tonnen transportieren kann. Gebaut wurde dieses besondere Fahrgestell um Hochspannungsleitungen aus der Ferne verlegen zu können.